EWS als Arbeitgeberin

Der Ener­gie­markt ist von tech­no­lo­gi­schen Wei­ter­ent­wick­lun­gen geprägt. Die lau­fende Digi­ta­li­sie­rung, die zuneh­mende Ver­brei­tung dezen­tra­ler Tech­no­lo­gien sowie der kon­ti­nu­ier­li­che Ausbau von erneu­er­ba­ren Ener­gien for­dern uns, den neu ent­ste­hen­den Bedürf­nis­sen unse­rer Kunden in allen Berei­chen lau­fend gerecht zu werden. 

Dabei spie­len unsere Mit­ar­bei­ten­den die Haupt­rolle. Sie sind unser wich­tigs­tes Kapi­tal. Unser Team Rot sichert mit seinem Know-how die ganze Wert­schöp­fungs­kette der Ener­gie – von der Tur­bine bis zur Steck­dose. Es ist ein Zusam­men­spiel von unter­schied­lichs­ten Beru­fen und Men­schen, die alle auf gemein­same Ziele hin­ar­bei­ten. Einer­seits unse­ren Kunden jeder­zeit und in allen Belan­gen die attrak­tivste Ener­gie­part­ne­rin zu sein, ande­rer­seits als Team die grösst­mög­li­che Freude, Begeis­te­rung und Zufrie­den­heit im täg­li­chen Mit­ein­an­der zu errei­chen. Damit das gelingt, unter­stüt­zen wir unsere Mit­ar­bei­ten­den mit kon­ti­nu­ier­li­cher För­de­rung und anspre­chen­den Anstellungsbedingungen.

Wir leben die DU-Kultur.

Unsere Kultur umfasst die Werte des Zusam­men­le­bens im Team Rot. Sie wird von uns allen geschaf­fen, mit­ge­stal­tet und gelebt.

Vision & Werte der Zusammenarbeit

Mut, Freude und Begeis­te­rung prägen unsere Vision der Zusam­men­ar­beit. Fol­gende Werte leben wir:

  • Team Rot führt das Unter­neh­men, wir machen das mit Begeisterung.
  • Wir sind mutig und tun es ein­fach, mit Herz, Klar­heit und Ehrlichkeit.
  • Wir schaf­fen Frei­räume für neue Ideen, die der gemein­sa­men Vision dienen.
  • Neue Lösun­gen zu finden, macht uns Freude weil wir es krea­tiv, spie­le­risch und lust­voll tun.
  • Unsere Zusam­men­ar­beit ori­en­tiert sich am gemein­sa­men grösst­mög­li­chen Erfolg von EWS, dem Team Rot und den Menschen.

«Nicht alles, was wir aus­pro­bie­ren, funk­tio­niert –
aber alles, was funk­tio­niert, wurde irgend­wann ausprobiert.»

Personalpolitik

Als attrak­tive Arbeit­ge­be­rin ori­en­tie­ren wir uns an der aktu­el­len und zukünf­ti­gen Unter­neh­mens­stra­te­gie, an unse­rer Vision und an den damit ver­bun­de­nen Zielen. Die Freude und Begeis­te­rung aller Mit­ar­bei­ten­den an den täg­li­chen Her­aus­for­de­run­gen bildet die Basis unse­rer Leis­tungs­be­reit­schaft und unse­res Erfolgs.

Wir setzen die Mess­latte hoch und erwar­ten von unse­ren Füh­rungs­kräf­ten, dass sie Ver­ant­wor­tung über­neh­men, aber auch ver­trau­ens­voll wei­ter­ge­ben. Unsere Unter­neh­mens­ziele errei­chen wir gemein­sam durch eine wert­schät­zende und freud­volle Zusam­men­ar­beit. Talente und Bega­bun­gen erken­nen und för­dern wir. Immer mit dem Ziel, unsere Mit­ar­bei­ten­den für Auf­ga­ben unter­neh­mens­weit zu begeistern.

Als moderne Arbeit­ge­be­rin bieten wir unse­ren Mit­ar­bei­ten­den attrak­tive Anstel­lungs­be­din­gun­gen, Zusatz­leis­tun­gen und Benefits.

Vergütung & Lohnpolitik

Als attrak­tive Arbeit­ge­be­rin ent­schä­digt EWS dich ent­spre­chend deiner Funk­tion (Auf­ga­ben, Ver­ant­wort­lich­kei­ten und
erfor­der­li­che Kom­pe­ten­zen) und deiner indi­vi­du­el­len Leis­tung unter Berück­sich­ti­gung des Marktes.

Dein Jah­res­ge­halt besteht aus einem fixen Monats­lohn (13x) und einer Unter­neh­mens­er­folgs­be­tei­li­gung (UEB). Die effek­tive Höhe der UEB wird jähr­lich in Abhän­gig­keit der Errei­chung der Unter­neh­mens­ziele festgelegt.

Der Grund­satz «Glei­cher Lohn für gleich­wer­tige Arbeit» gilt für EWS schon lange und geniesst eine hohe Priorität.

Arbeits- und Freizeit sowie Ferien
  • 40 Stunden/​Woche (Gleit­zeit­mo­dell)
  • Fle­xi­ble Jah­res­ar­beits­zeit (Mehr­zeit wird durch Frei­zeit kompensiert)
  • Fle­xi­bler Arbeits­ort (wo sinn­voll, kann im Home-Office gear­bei­tet werden)
  • Min­des­tens 5, maxi­mal 7 Wochen Ferien (je nach Alter)
  • Zwei Wochen Vaterschaftsurlaub
  • Bis zum 30. Alters­jahr maxi­mal eine Woche bezahl­ter Jugend­ur­laub pro Jahr
  • Unbe­zahl­ter Urlaub und Feri­en­kauf möglich
Lohnnebenleistungen
  • Kos­ten­lo­ses Halbtax
  • Über­nahme Mobile-Abo
  • Jähr­li­che Bei­träge an öV und LV
  • Du pro­fi­tierst von einem gut erreich­ba­ren Stand­ort mit opti­ma­ler Anbin­dung an den öffent­li­chen Verkehr
  • Jähr­li­cher Bei­trag an dein Smartphone
  • Gross­zü­gige Rabatte auf REKA-Geld und EWS-Dienstleistungen
  • Kos­ten­lose Arbeits­be­klei­dung, ‑Schuhe und Schutzausrüstung
  • Kos­ten­lose Nut­zung von E‑Velos
  • Pri­vat­nut­zung von Poolfahrzeugen
  • Über­nahme der NBU-Prämie durch EWS
  • Ver­güns­ti­gung auf Krankenkassen-Zusatzversicherungen
  • Kos­ten­lose Getränke (Wasser, Tee, Kaffee)
  • Diverse Ver­güns­ti­gun­gen auf Tickets von regio­na­len Berg­bah­nen, Schif­fahrt, Hal­len­bä­der, Ver­kehrs­haus Luzern sowie auf die Hotelcard
Sozialleistungen & Versicherungen

Pen­si­ons­kasse
Als Mitarbeitende/​r von EWS bist du bei der PKE Vor­sor­ge­stif­tung Ener­gie im Bei­trags­pri­mat ver­si­chert. EWS über­nimmt 60% deiner Prämie und du 40%.

Lohn­fort­zah­lung bei Arbeits­un­fä­hig­keit
Bist du auf­grund Krank­heit oder Unfall arbeits­un­fä­hig, ver­gü­tet dir EWS 100% deines Gehalts bis zum Ende des Arbeits­ver­hält­nis­ses, längs­tens aber bis zu einer all­fäl­li­gen Ren­ten­spre­chung durch eine Versicherung.

Unfall­ver­si­che­rung
Du bist gegen die Folgen von Berufs- und Nicht­be­rufs­un­fall bei der SUVA ver­si­chert. Die Prä­mien für die Berufs- und Nicht­be­rufs­un­fall­ver­si­che­rung und all­fäl­lige Zusatz­ver­si­che­run­gen über­nimmt EWS.

Kranktag­geld­ver­si­che­rung
Alle EWS-Mit­ar­bei­ten­den sind einer Kran­ken­tag­geld­ver­si­che­rung ange­schlos­sen. Die Prä­mien bezahlst du und EWS je zur Hälfte.

Die per­sön­li­che Ent­wick­lung und kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­bil­dung ist heute uner­läss­lich, um gerüs­tet zu sein, für unsere span­nende aber auch vola­tile Welt und den sich lau­fend ver­än­dern­den Arbeitsmarkt. 

Externe Aus- und Weiterbildung

EWS unter­stützt und för­dert dich bei deiner exter­nen Wei­ter­bil­dung in Ver­bin­dung mit den betrieb­li­chen Anfor­de­run­gen und der stra­te­gi­schen Ausrichtung.

Interne Weiterbildung

Intern bieten wir dir viel­fäl­tige Bil­dungs­mög­lich­kei­ten an, von der Füh­rungs­ent­wick­lung über Pro­jekt­ma­nage­ment bis hin zu Fachkursen.

Gesund­heit ist das höchste Gut des Men­schen. Des­halb inves­tie­ren wir viel in die Arbeits­si­cher­heit und Gesund­heits­vor­sorge unse­rer Mitarbeitenden.

Arbeitssicherheit & Gesundheit

Die Gesund­heit und Sicher­heit unse­rer Mit­ar­bei­ten­den ist uns sehr wich­tig. Wir ver­fü­gen über ein ganz­heit­li­ches betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment. Eine interne Fach­gruppe sorgt lau­fend für viel­sei­tige Ange­bote zur Sen­si­bi­li­sie­rung und För­de­rung der Arbeits­si­cher­heit und Gesund­heit auch im pri­va­ten Bereich.

Mit­ar­bei­tende in schwie­ri­gen Situa­tio­nen unter­stüt­zen wir mit Hilfe von inter­nen Anlauf­stel­len sowie ver­schie­de­nen exter­nen Partnern.

Beruf und Familie

Mutter- oder Vater­schafts­ur­laub
Mit­ar­bei­te­rin­nen erhal­ten wäh­rend 14 Wochen einen zu 100 Pro­zent bezahl­ten Mut­ter­schafts­ur­laub. Väter können von zehn bezahl­ten Vater­schafts­ta­gen sowie von der Mög­lich­keit des Bezugs von unbe­zahl­tem Urlaub profitieren.

Fami­li­en­be­treu­ung
Wir unter­stüt­zen dich bei der Orga­ni­sa­tion der Fami­li­en­be­treu­ung durch Teilzeitarbeitsmodelle.