Wärmepumpen & Boiler

Wärmepumpen & Boiler

In der Schweiz gibt es mehr als 1,5 Mil­lio­nen Wohn­ge­bäude. Diese bezie­hen rund die Hälfte der lan­des­weit ein­ge­setz­ten Ener­gie. Zwei Drit­tel davon ent­fal­len auf das Heizen und das Warmwasser.

Des­halb for­dert die Ener­gie­stra­te­gie des Bundes, die Sanie­rung von Gebäu­den und die Umrüs­tung auf ener­gie­ef­fi­zi­ente Hei­zun­gen vor­an­zu­trei­ben. Bisher wird hier­zu­lande jähr­lich nur rund ein Pro­zent aller Gebäude erneuert.

Effizientes Heizsystem

Immer noch werden 60 Pro­zent aller Gebäude mit den fos­si­len Ener­gie­trä­gern Heizöl und Gas geheizt. Doch die Zahl der Wär­me­pum­pen hat in den letz­ten Jahren stark zuge­nom­men: Inzwi­schen ist fast jedes fünfte Gebäude damit aus­ge­stat­tet. Eine Wär­me­pum­pen­hei­zung ver­rin­gert die Abhän­gig­keit von fos­si­len Ener­gie­trä­gern und ent­las­tet die Umwelt von kli­ma­schäd­li­chen Emis­sio­nen wie CO2. Mit einer moder­nen Wär­me­pumpe sparen Haus­be­sit­zer mehr als 50 Pro­zent der Ener­gie- und Betriebs­kos­ten. Über den ganzen Lebens­zy­klus der Hei­zung fallen die Gesamt­kos­ten im Ver­gleich zu einer Öl- oder Gas­hei­zung bis zu 20 Pro­zent tiefer aus.

Alles aus einer Hand

Suchen Sie einen Ersatz für Ihre Heiz­an­lage? Oder möch­ten Sie her­aus­fin­den, ob sich die Inves­ti­tion in eine Wär­me­pumpe für Sie aus­zahlt? EWS ist Ihre kom­pe­tente Part­ne­rin für intel­li­gen­tes und zukunfts­ori­en­tier­tes Heizen. Von der Pla­nung bis zur Aus­füh­rung bieten wir Ihnen den gesam­ten Hei­zungs­er­satz aus einer Hand. Mit dem kos­ten­lo­sen Hei­zungs­rech­ner können Sie die ver­schie­de­nen Heiz­sys­teme vergleichen.

EWS ist WP-Systemmodul-Partnerin

EWS-zer­ti­fi­zierte WP-System-Module weisen eine noch höhere Ener­gie­ef­fi­zi­enz auf und ver­rin­gern dadurch den Strom­ver­brauch gegen­über dem Durch­schnitt heute geplan­ter und instal­lier­ter Wär­me­pum­pen­an­la­gen: Über die Lebens­dauer der Anlage gerech­net, kann der Haus­be­sit­zer das Heizen und Pro­du­zie­ren des Warm­was­sers wäh­rend ca. zwei Jahren ein­spa­ren (im Ver­gleich zu einer durch­schnitt­li­chen Wär­me­pum­pen­an­lage ohne System-Modul).

Wer eine EWS-zer­ti­fi­zierte Wär­me­pum­pen­an­lage instal­liert, erwirbt eine Wär­me­pum­pen­an­lage, die hohe Qua­li­täts­an­sprü­che in Pla­nung und Aus­füh­rung erfüllt und dem heu­ti­gen Stand der Tech­nik ent­spricht. Sie kostet den Haus­be­sit­zer nicht mehr als eine mit Sorg­falt erstellte, ver­gleich­bare Wär­me­pum­pen­an­lage ohne Modul.

Mit einer Wär­me­pumpe sparen Sie mehr als 50 Pro­zent der Ener­gie- und Betriebskosten.

Ihr Kon­takt

Florian Büeler
Flo­rian Büeler
Pro­jekt­lei­ter erneu­er­bare Energie