News

Projekte

Umbau und Provisorium: Unterstation Vitznau

Umbau und Provisorium: Unterstation Vitznau

Dank effi­zi­en­ter Team­ar­beit konn­ten die tech­ni­schen Her­aus­for­de­run­gen beim Umbau der Unter­sta­tion Vitz­nau erfolg­reich gemeis­tert werden. Hier sind die High­lights dazu.

4. Sep­tem­ber 2023

Hin­ter­grund
Die Unter­sta­tion Vitz­nau (US Vitz­nau) spielt eine Schlüs­sel­rolle in der Ener­gie­ver­sor­gung meh­re­rer Gemein­den. Sie durch­läuft eine tech­ni­sche Rund­erneue­rung, bei der in diesem Sommer die beiden zen­tra­len Trafos ent­fernt wurden. Ein Pro­vi­so­rium wurde ein­ge­rich­tet, um wäh­rend der Umbau­ar­bei­ten eine kon­ti­nu­ier­li­che Ener­gie­ver­sor­gung zu gewährleisten.

Bau- und Tech­nik­high­lights
Beginn im Jahr 2021: Start mit bau­li­chen Anpas­sun­gen.
Ein­bin­dung neuer Tech­no­lo­gien: Zwei neue Mit­tel­span­nungs­schalt­an­la­gen wurden in Betrieb genom­men.
Spek­ta­ku­läre Aktion: Beide Trafos wurden mit einem Pneu­kran beein­dru­ckend ent­fernt bzw. ver­scho­ben.
Pro­vi­so­rium: Das High­light! Zwei pro­vi­so­ri­sche Tra­fo­sta­tio­nen wurden auf­ge­baut, um eine Stö­rung zu über­brü­cken und den Kunden Ener­gie zu liefern.

Ver­sor­gung wäh­rend des Umbaus
Meh­rere Unter­sta­tio­nen über­neh­men vor­über­ge­hend die Auf­ga­ben der US Vitz­nau. Eine spe­zi­elle Umschalt­lö­sung wurde genutzt, um Kunden bei Stö­run­gen schnell wieder mit Ener­gie zu ver­sor­gen. Ein genia­les Pro­vi­so­rium mit einer Leis­tung von 1‑MW (1000-kW) stellt sicher, dass auch bei mög­li­chen Stö­run­gen die Ver­sor­gungs­si­cher­heit nicht beein­träch­tigt wird.

Was kommt als Nächs­tes?
Ende August: Rück­kehr der Trafos an ihren Platz.
Ende Sep­tem­ber: Inbe­trieb­nahme der Trafos und Rück­bau des Pro­vi­so­ri­ums.
Voll­stän­dige Inte­gra­tion in die Netz­leit­stel­len für opti­male Fernsteuerung.

Ein gros­ses Lob und Dan­ke­schön an alle Betei­lig­ten vom Team Rot für ihren uner­müd­li­chen Ein­satz. Dank Ihnen können sich die Gemein­den auf eine sichere Ener­gie­ver­sor­gung von EWS ver­las­sen. Der Umbau der Unter­sta­tion Vitz­nau ist ein beein­dru­cken­des Bei­spiel dafür, wie Inno­va­tion, Pla­nung und Team­ar­beit zusam­men­kom­men, um selbst die kom­ple­xes­ten tech­ni­schen Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern. Bravo Team Rot!