News

Jubiläum

Mit Weitsicht in die Zukunft

Mit Weitsicht in die Zukunft

Wir freuen uns, mit Ihnen unser 125-jäh­ri­ges Bestehen zu feiern.

Schwy­zer Innovationskraft

Die EWS AG ver­dankt ihre Grün­dung am 31. Juli 1896 dem Pio­nier­geist von drei Schwy­zer Per­sön­lich­kei­ten, welche das Poten­zial der Was­ser­kraft zur Strom­pro­duk­tion erkann­ten und die Kon­zes­sion für ein Kraft­werk an der Muota erhiel­ten. Es dau­erte nur gut ein Jahr, bis EWS die ersten Kur­be­triebe und Hotels mit Elek­tri­zi­tät aus dem Kraft­werk Wer­nis­berg ver­sorgte. In der Fol­ge­zeit begann EWS mit dem Bau ihres Strom­net­zes und elek­tri­fi­zierte den Schwy­zer Tal­kes­sel. Immer wieder bewies das Unter­neh­men Weit­sicht und Inno­va­ti­ons­wille, etwa im Jahr 1910 mit der Anschaf­fung einer Die­sel­ma­schine für den drin­gend benö­tig­ten Spit­zen­strom oder 1913 mit dem Bau der Unter­sta­tion in Ibach als «Nabel­schnur» zum über­re­gio­na­len Verbundnetz. 

Mit neuem Auf­tritt in die Zukunft

Im Jubi­lä­ums­jahr prä­sen­tiert EWS ihr neues Erschei­nungs­bild. Der auf­ge­frischte Mar­ken­auf­tritt steht für die Ver­bun­den­heit zur Region wie auch für die Ambi­tion, die kom­pe­ten­teste Part­ne­rin für Ener­gie, Mobi­li­tät, Daten und Gebäu­de­tech­nik zu sein. Eine Anpas­sung gab es beim Fir­men­na­men: Das Unter­neh­men nennt sich neu «EWS AG», auf die bis­he­rige Bezeich­nung «Elek­tri­zi­täts­werk Schwyz AG» wird künf­tig ver­zich­tet. Noch stär­ker in den Vor­der­grund rücken die Mit­ar­bei­ten­den. Ihre Bot­schaft «Wir sind bereit. Team Rot» ist neu fest mit dem Unter­neh­mens­na­men ver­bun­den und wird zum Mar­ken­zei­chen von EWS. 

Rol­lende Pla­nung der Jubiläumsfeierlichkeiten

Soweit es die Corona-Situa­tion zulässt, wird EWS das Fir­men­ju­bi­läum mit ihren Kunden, Mit­ar­bei­ten­den und der Bevöl­ke­rung im Ver­sor­gungs­ge­biet feiern. Geplant ist unter ande­rem ein Tag der offe­nen Tür.